Wie Dir das iPad-Kassensystem den Arbeitsalltag erleichtern wird

Nicht nur unser Privatleben ist mittlerweile stark von digitalen Medien geprägt, sondern auch unsere beruflicher Alltag ist ohne digitalen Softwarelösungen wie z.B. Projektmanagementsystemen, Warenwirtschaftsprogrammen, Buchhaltungssoftware kaum noch vorstellbar. Der „digital detox“ (digitale Entgiftung - Verzicht auf digitale Medien) ist im Geschäftsalltag nahezu unmöglich. Selbst und ständig ist die Devise und Die verlangt dem Entrepreneur alles ab. Da sind Softwarelösungen, die dem Unternehmer viele kaufmännische Aufgaben abnehmen, Gold wert und unverzichtbar.

Natürlich betrifft der technologische Wandel auch Einzelhändler und die Gastronomen im großen Maße. Hat man noch eine alte Registrierkasse, kann dies mehr Arbeit verursachen, als dem Unternehmer Arbeit abzunehmen. Hinzu kommt, dass Registrierkassen neuen Gesetzesanforderungen erfüllen müssen, den so genannten GoBD - Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff.
Aus diesem Grund wechseln viele Händler nun zu den neumodischen iPad-Kassensystemen.

iPad-Kassensystem-mehr Zeit für Kundenkontakt

Kein Wunder sagen Wir!
Und wir erklären Dir auch warum:
Unabhängig davon, dass ein iPad-Kassensystem durch sein modernes und vor allen Dingen platzsparendes Design vor allem optisch zu überzeugen weiß, punktet die iPad-Kasse auch in Sachen Funktionalität!
Denn wo früher mit der alten Kasse eine wahre Zettelwirtschaft kursierte, geht mit einem iPad-Kassensystem Struktur und Ordnung einher. Alle betrieblichen Daten sind in der Cloud gesichert und zu jeder Zeit, von jedem Ort aus abrufbar.

  • Kostenlose Updates halten Dein Kassensystem immer auf dem neuesten Stand
  • Übersichtliche Auswertung aller Bestellungen, Topseller, Stammkunden, Mitarbeiter
  • Steuererklärung leicht gemacht: Daten können direkt via DATEV-Export an Deinen Steuerberater übermittelt werden
  • Umweltfreundlich/papiersparend

Ganz im Gegensatz zu einer elektronischen Registrierkasse, sind deine Daten mit dem richtigen iPad-Kassensystem immer GoBD-konform. Selbst, wenn du mal nicht in deinem Laden bist – hast du zu jeder Zeit Zugriff auf sämtliche betrieblichen Daten, da diese automatisiert in der Cloud gespeichert werden. Auch im Falle eines Einbruchs brauchst du dir keine Sorge um deine Daten machen. Papiere könnten vielleicht gestohlen werden, Deine digitalen Daten sind so jedoch rund um die Uhr gesichert.
Seit Anfang 2018 muss ein Unternehmen seine betrieblichen Daten für das Finanzamt jederzeit zugänglich machen können. Die Speicherung dieser Daten muss dabei manipulationssicher sein und genau diese Anforderungen sind mit einem iPad-Kassensystem von Pepperkorn automatisch erfüllt.

iPad-Kassen bieten insbesondere in Puncto Mobilität einen unschlagbaren Vorteil.
Die Cloud, in der alle Daten erfasst werden, ist praktisch über jedes browserfähige Gerät aufrufbar. Alle benötigten Unterlagen und Daten sind daher ortsunabhängig einsehbar.

Dies bedeutet, dass jeder Unternehmer egal ob aus dem Urlaub, der Bahn oder von Zuhause auf der Couch, alle betrieblichen Geschäftsdaten im Blick hat und notfalls seine Mitarbeiter instruieren kann.

iPad-Kassensystem erleichtert Geschäftsalltag

Ein digitales Kassensystem hört sich immer noch zu technisch für dich an?
Plug&Play ist hier das Stichwort!
Das heißt, du erhältst das Produkt, schließt es an und du kannst sofort loslegen. Technisches Know-How wird genauso wenig benötigt, wie ein Techniker um die Kasse regelmäßig zu warten, denn die Kasse erhält kostenlose und kontinuierliche Updates.
Ein iPad-Kassensystem bietet demnach viele Vorteile, um das Unternehmerdasein deutlich zu erleichtern, Zahlungen finanzamtkonform zu erfassen und die Kasse je nach deinen Anforderungen flexibel um Software- oder Hardwarelösungen zu erweitern.

 
 

COOKIE - EINSTELLUNG

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

TREFFEN SIE EINE AUSWAHL UM FORTZUFAHREN

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

HILFE

HILFE

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit ändern: AGB. AGB

ZURÜCK